Es gendert – Satire zwecklos

Schon länger wollte ich eine Satire über die sogenannte Genderforschung schreiben. Letztlich muss ich aber einsehen, dass dieses Vorhaben zum Scheitern verurteilt ist. Die Absonderungen dieser esoterischen Ideologie überholen permanent jede Satire nicht nur von rechts und links, sondern aus allen der Menschheit bekannten Himmelsrichtungen.
Es gendert – Satire zwecklos weiterlesen

Neues Berufsbild: Depressionsberater

Früher umgab depressive Menschen ein Hauch von Geringschätzung seitens ihres Umfelds. Depression wurde mit charakterlicher Schwäche gleichgesetzt. Das hat sich in der heutigen Gesellschaft gründlich gewandelt. Wer angesichts der herrschenden Zustände nicht verzweifelt, mit dem stimmt etwas nicht – dies dürfte mittlerweile Konsens sein. Im folgenden Beitrag geht es nicht um ernsthaft an Depression erkrankte Menschen. In diesem Beitrag ist die Rede von Gesunden, die das Gefühl haben, dass es ihrem Image-Reengineering ohne eine depressive Komponente an Tiefe mangelt. Neues Berufsbild: Depressionsberater weiterlesen