Es gendert – Satire zwecklos

Schon länger wollte ich eine Satire über die sogenannte Genderforschung schreiben. Letztlich muss ich aber einsehen, dass dieses Vorhaben zum Scheitern verurteilt ist. Die Absonderungen dieser esoterischen Ideologie überholen permanent jede Satire nicht nur von rechts und links, sondern aus allen der Menschheit bekannten Himmelsrichtungen.
Es gendert – Satire zwecklos weiterlesen

Neoliberalismus: Der lachende Dritte im Genderkampf

Eindeutig ein Stellvertreterkrieg“ befindet die Psychotherapeutin Christine Bauer-Jelinek mit Blick auf die aggressiven Spielarten der Ideologie des Genderismus. Der wahre Feind sei der Neo-Liberalismus, der sich diese Auseinandersetzungen zunutze macht.

Ein schon etwas älteres Interview, das aber inzwischen sogar an Aktualität gewonnen hat.

Zum Interview