Spiritualität ist … anders

Neben der alsbaldigen Rettung der Welt ist es das erklärte Ziel dieses Blogs, das angespannte Verhältnis zwischen politisch und spirituell orientierten Menschen zu deeskalieren. Da kommt mir ein neuer Artikel in der Zeitschrift Connection gerade recht. Dort mokiert sich ein wirklich netter, normalerweise vernünftiger, politisch orientierter Autor auf drei Seiten über das Wort Spiritualität. So etwas müsste nicht sein.
Spiritualität ist … anders weiterlesen

Darf Arbeit nützlich sein?

Je mehr Nutzen für die Allgemeinheit ein Beruf hat, desto schlechter wird er bezahlt, lautet eine der Aussagen in diesem Beitrag. Eine lesenswerte, auf den Punkt gebrachte Betrachtung über Sinn und Unsinn des Zeitvertreibs, den wir Arbeit nennen. (Warnung: Für die zahlreichen Investmentbanker unter unseren Lesern ist der Beitrag leider nicht geeignet.)

Sinnlose Jobs

Medizin ohne Maß. Alles können – alles wollen – alles müssen?

Die folgende Besprechung behandelt die Publikation „Medizin ohne Maß? Vom Diktat des Machbaren zu einer Ethik der Besonnenheit“. Das Buch greift wesentliche Fragestellungen auf und bietet so viele Anregungen zum eigenen Weiterdenken, nicht nur für im Gesundheitswesen Tätige, sondern für uns alle, dass ich es in ausführlicher Form vorstellen und kommentieren möchte. Medizin ohne Maß. Alles können – alles wollen – alles müssen? weiterlesen