Der Fluch des Reichtums – Interview mit einem Betroffenen (2)

Im Juni 2015 interviewte ich einen der reichsten Menschen unseres Planeten. Er gehörte zum exklusiven Kreis derjenigen 85 Menschen, die laut der damaligen Oxfam-Studie in etwa genau so viel besitzen, wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung zusammengenommen. In der aktuellen Oxfam-Studie 2016 hat sich diese Zahl nun auf 62 Menschen reduziert, die so viel besitzen wie 3,5 Milliarden Weltbewohner. Wie schon im ersten Gespräch wollte er natürlich anonym bleiben, deshalb nenne ich ihn wieder nur mit seinen Initialen D.D.    

Der Fluch des Reichtums – Interview mit einem Betroffenen (2) weiterlesen

Armut in Deutschland

Armut in Deutschland – das sind in erster Linie nicht die großen persönlichen Schicksalsschläge, sondern es bedeutet unzählige kleine Dramen des Alltags, die mit Hunger, abgestelltem Strom, unzureichender medizinischer Hilfe und der Isolation vom sozialen Leben einhergehen. Ich möchte hier einen Artikel empfehlen, der sich in ungewöhnlich einfühlsamer und verständiger Weise des Themas annimmt.

Armut in Deutschland weiterlesen

Das Mädchen und die Kanzlerin – ein offener Brief

Das Video mit der Bundeskanzlerin und der jungen Palästinenserin Reem, deren Familie einen Asylantrag gestellt hat, haben inzwischen sicher alle gesehen? Wie erklärt man einem Kind, dass es bald abgeschoben wird? Der Kanzlerin ist es nicht besonders gut gelungen, meinten viele Zuschauer nach der Sendung. Ein offener Brief an die Flüchtlingskinder dieser Welt. Das Mädchen und die Kanzlerin – ein offener Brief weiterlesen

Über die Sorge für das gemeinsame Haus

Hätte mir noch vor Kurzem jemand gesagt, dass ich bald die 98-seitige Enzyklika eines katholischen Papstes freiwillig lesen würde, ich hätte es nicht geglaubt. Aber jetzt nehme ich alles zurück. Der aktuelle Papst hat ein kraftvolles Dokument von historischer Bedeutung verfasst, das in glasklarer Sprache den traurigen Zustand unserer Welt und Wege zur Heilung aufzeigt. Über die Sorge für das gemeinsame Haus weiterlesen

Der Fluch des Reichtums: Interview mit einem Betroffenen

Laut einer von der Entwicklungshilfeorganisation Oxfam veröffentlichten Studie, befindet sich fast die Hälfte des weltweiten Reichtums im Besitz von einem Prozent der Menschheit.

Nimmt man die ärmsten 50% zum Vergleich, also ca. 3,5 Milliarden Weltbewohner, so besitzen diese zusammen in etwa genau so viel wie die 85 reichsten Weltbewohner zusammengerechnet besitzen.
Der Fluch des Reichtums: Interview mit einem Betroffenen weiterlesen